P-EASY

P-EASY von P-TECH hatte als eines der ersten industriellen UHF-Datenfunkgeräte ein Display. Die grafische Überwachungssoftware für den PC setzte einen neuen Industriestandard!

P-EASY unterstützt zahlreiche SPS-Protokolle und lässt sich flexibel in bestehende Systeme einbinden. Von Neukaledonien bis Mexiko, ob Finnland oder Österreich: P-EASY Datenfunksysteme bewähren sich seit Jahren unter vielen klimatischen Bedingungen.

Entdecken Sie P-EASY als Ihre Lösung für zuverlässigen Datenfunk!


Direkte Bedienung

P-EASY Datenfunkgeräte zeigen ihren eigenen Zustand auf dem Touchscreen an. Alle Einstellungen können direkt im Gerätemenü geändert werden.

Mit P-EASY Geräten können Sie Ihr geplantes Netz selbst vermessen. Sie besuchen die geplanten Stationen und sehen direkt am Gerät ob die jeweilige Datenqualität stimmt. Unser Unternehmen verwendet diese zuverlässige Methode selbst seit Jahren für Netzplanungen und weitere Studien.

Selbstdiagnosedaten zur PC-Software

Die Selbstdiagnose der Funkgeräte überwacht die Funktionstüchtigkeit kontinuierlich. Diese Informationen zeigt Ihnen die PC-Software P-EASY Config, in Grafiken aufbereitet, an. Auch große Netze haben Sie so leicht im Griff.

Beobachten und optimieren

Die optionalen Add-Ons P-EASY NetMonitor und P-EASY NetOptimizer untersuchen den Zustand Ihres Datenfunknetzes und optimieren diesen bei Bedarf.

Routing & Spontansendefähigkeit

Das effiziente Übertragungsprotokoll und das Routing ermöglichen ausgedehnte Netze mit einer großen Anzahl von P-EASY Datenfunkgeräten. Diese Flexibilität sorgt dafür, dass Übertragungen sicher ankommen.

Schnittstellen und SPS-Protokolle

P-EASY Geräte haben RJ45-, RS425- und RS422/485-Schnittstellen und unterstützen viele SPS-Protokolle. Ein P-EASY unterstützt auch mehrere Anwendungen, die in der Gerätetabelle logisch unterschieden werden.